isab

Institut für Sozialraumorientierte Arbeit und Beratung e.V.

Hilfe bei der Umsetzung

Das isab unterstützt öffentliche und freie Träger durch Qualifizierung und wissenschaftliche Begleitung bei der Implementierung sozialraumorientierter
Inhalte und Strukturen.

Grundlage der Arbeit sind das „Fachkonzept Sozialraumorientierung“
und der strategische Ansatz „Quartiermanagement“.

Das isab bietet sowohl in der Organisations- als auch in der Personalentwicklung passgenaue, auf die Organisation
abgestimmte Leistungen an.

Hilfe bei der Umsetzung

Wir haben es Sozialraumorientierung genannt, weil wir uns zuerst an den Menschen und ihrem sozialen Raum und in zweiter Linie an den professionellen Strukturen orientieren.

Sozialraum­orientierung

Eigensinn und Lebensraum
Zum Stand der Diskussion um das Fachkonzept „Sozialraumorientierung“.

Prof. Dr. Wolfgang Hinte, Universität Duisburg-Essen
Lesen

Sozialraumorientierung

Das Fachkonzept Sozialraumorientierung dient in zahlreichen Arbeitsfeldern Sozialer Arbeit als fachliche Grundlage, insbesondere in der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe, der Stadtteilentwicklung und der Arbeitsförderung.

Fünf methodische Prinzipien bilden den Kern
des sozialräumlichen Ansatzes:

  • Ausgangspunkt jeglicher Arbeit sind der Wille beziehungsweise die Interessen der Menschen.
  • Aktivierende Arbeit hat grundsätzlich Vorrang vor betreuender Tätigkeit.
  • Bei der Gestaltung der Aktivitäten und Hilfen spielen personale und sozialräumliche Ressourcen eine wesentliche Rolle.
  • Aktivitäten sind immer zielgruppen- und bereichsübergreifend angelegt.
  • Vernetzung und Integration der verschiedenen sozialen Dienste sind Grundlage für funktionierende Einzelhilfen.

UNSERE LEISTUNGEN

Organisationsentwicklung
Organisationsentwicklung

Auf der Grundlage des „Fachkonzepts Sozialraumorientierung“ werden Arbeits-
und Verfahrensweisen sowie Organisationsstrukturen im Dialog zwischen Führungsebene und Mitarbeiter/innen überprüft und weiterentwickelt.

Darüber hinaus werden Qualifizierungsbedarfe analysiert und Verfahrensschritte
für Reformprozesse vorgeschlagen und begleitet.

Im Einzelnen:

  • Organisationsanalysen, Gutachten und Dokumentation
  • Beratung zur Entwicklung sozialraumorientierter Praxiskonzepte
    und Begleitung ihrer Implementierung
  • Einführung und Verankerung geeigneter Verfahren,
    Methoden und konzeptstützender Organisationsformen
  • Qualitäts- und Kontraktmanagement
  • Fach- und Finanzcontrolling
  • Coaching von Leitungskräften
PERSONALQUALIFIZIERUNG
PERSONALQUALIFIZIERUNG

Systematische Personalqualifizierung ist ein wesentliches Steuerungsinstrument zur Qualitätssicherung kommunaler Aufgaben.

Die Qualifizierungsangebote des isab richten sich insbesondere an Jugend- und Sozialämter, Träger der Arbeits- und Beschäftigungsförderung, Träger der „Hilfen zur Erziehung“, Psychosoziale Dienste und Stadtteilprojekte.

Schwerpunkte liegen auf der Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, die parallel zum Arbeitsprozess angeeignet und in praktischen Übungen trainiert werden.

Im Einzelnen:

  • Aktivierungsstrategien im Sozialraum
  • Umsetzung sozialräumlicher Ansätze in unterschiedlichen
    institutionellen und institutionenübergreifenden Kontexten
  • Aufbau, Erkundung und Nutzung von Sozialraumressourcen
  • Erkundung des Willens von Menschen und Formulierung von Zielen
  • Ressourcen- und Lösungsorientierung in der Gesprächsführung
  • Entwicklung passgenauer Hilfen
  • Ressourcenorientierte kollegiale Beratung

Featured Video Play Icon

Jeder Mensch hat einen Willen. Unsere Kunst ist es, den individuellen Ausdruck dieses Willens kennenzulernen und nicht ihn zu interpretieren!

Training und Beratung

Unser ExpertInnen-Team ist mit unterschiedlichen Fachkompetenzen im Bereich der Sozialraumorientierung ausgestattet. Sie haben eine interne Zertifizierung durchlaufen und qualifizieren sich regelmäßig weiter.

Johannes Groppe
Johannes Groppe
Vorstand
Beratung, Training
Johannes Groppe

Dipl. Päd.

groppe@isab.info

Prof. Dr. Wolfgang Hinte
Prof. Dr. Wolfgang Hinte
Vorstand
Beratung
Prof. Dr.
Wolfgang Hinte

 Dipl. Päd.

hinte@isab.info

Prof. Dr. Gaby Reinhard
Prof. Dr. Gaby Reinhard
Geschäftsführung
Beratung, Training
Prof. Dr.
Gaby Reinhard

Dipl. Päd.

reinhard@isab.info

Gabriele Busmann
Gabriele Busmann
Training
Gabriele Busmann

Dipl. Soz.päd.,
M.A. Organisations-
management

busmann@isab.info

Bernhard Demmel
Bernhard Demmel
Training
Bernhard Demmel

Dipl. Soz.päd.

demmel@isab.info

Wilma Hansen
Wilma Hansen
Training
Wilma Hansen

Erzieherin

hansen@isab.info

Heimo Hirschmann
Heimo Hirschmann
Training
Heimo Hirschmann

Mag. (FH) Sozialarbeiter

hirschmann
@isab.info

Franz Langstein
Franz Langstein
Training
Franz Langstein

Dipl. Soz.päd.

langstein@isab.info

Prof. Dr. Michael Noack
Prof. Dr. Michael Noack
Evaluation
/ Prozessbegleitung
Prof. Dr.
Michael Noack

M.A. - Soziale Arbeit

noack@isab.info

Anita Patschok
Anita Patschok
Training
Anita Patschok

MAG. / Psychologin

patschok@isab.info

Angelika Streich
Angelika Streich
Training
Angelika Streich

Dipl. Päd. /
Dipl. Soz.päd.

streich@isab.info

Andrea Welbrink
Andrea Welbrink
Training
Andrea Welbrink

Dipl. Psychologin / Psychotherapeutin

welbrink@isab.info

Renate Maria Zamoué
Renate Maria Zamoué
Training
Renate Maria Zamoué

Dipl. Soz.päd.

 zamoue@isab.info

Literatur­­empfehlungen

Fürst, R./Hinte, W. (Hg.): Sozialraumorientierung 4.0
Das Fachkonzept: Prinzipien, Prozesse und Perspektiven. Wien 2020

ISBN 978-3-8252-5515-2

Fürst, R./Hinte, W. (Hg.): Sozialraumorientierung.
Ein Studienbuch zu fachlichen, institutionellen und finanziellen Aspekten. Wien 2019 (3. Auflage)

ISBN 978-3825243241

Hinte, W./Pohl, O. M. (Hg.): Der Norden geht voran. Sozialraumorientierung in der Eingliederungshilfe im Landkreis Nordfriesland. Marburg 2018

ISBN 978-3886173266

Hinte, W./Treeß, H.: Sozialraumorientierung in der Jugendhilfe. Theoretische Grundlagen, Handlungsprinzipien und Praxisbeispiele einer kooperativ-integrativen Pädagogik.
Weinheim und München 2014 (3. Auflage)

ISBN 978-3779926870

Noack, M.: Kompendium Sozialraumorientierung: Geschichte, theoretische Grundlagen, Methoden und kritische Positionen. Weinheim/München 2015

ISBN 978-3779932451

Noack, M. (Hg.): Empirie der Sozialraumorientierung. Weinheim/Basel 2017

ISBN 978-3-7799-3412-7

Kontakt

Kontakt:Frau Heide Röbbecke
E-Mail: kontakt@isab.info
Telefon: +49 201 – 838 889 20